AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Widerrufsrecht:
Bei sämtlichen Lieferungen besteht für den Kunden ein Widerrufsrecht von 2 Wochen ab Erhalt der Ware, das er durch schriftlichen Widerruf des Kaufvertrages, per E-Mail oder Rücksendung der Ware wahrnehmen kann. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Ware.

Ausnahmen:
Wird die Verpackung der Tees (Artikelnummern GT-0101 bis GT-0203) geöffnet, erlischt das Widerrufsrecht für diese Artikel.
Der Warenwert und gegebenenfalls die Portokosten werden umgehend nach Rückerhalt der Ware auf ein von dem Kunden anzugebendes Bankkonto überwiesen. Maßgeblich ist der Wert der Bestellung zum Kaufzeitpunkt.
Sollten die Waren Gebrauchsspuren aufweisen oder Verpackungsversiegelungen gebrochen sein, behält ars japonica sich vor, die Wertminderung angemessen zu berechnen.

Versandkosten von Rücksendungen:
Die Kosten der Rücksendung werden von ars japonica übernommen, wenn der Warenwert über 40,00€ liegt (maßgeblich ist der Wert der Bestellung zum Kaufzeitpunkt), die Rücksendung von einer deutschen Lieferadresse erfolgt und der Kaufvertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich oder per E-Mail widerrufen wurde bzw. die Ware zurückgesendet wurde. Bei schadhaft gelieferter Ware übernimmt ars japonica die Versandkosten, sofern die Schadhaftigkeit umgehend nach Erhalt der Ware schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt wurde. In allen anderen Fällen sind die Versandkosten vom Kunden zu tragen.

Vertragsschluss:
Ein Kaufvertrag kommt erst zu Stande, wenn,
1. bei Zahlung durch Nachnahme, dem Kunden eine Auftragsbestätigung zugeschickt wird, bzw. wenn,
2. bei Zahlung durch Vorkasse, nach Versendung der Auftragsbestätigung der zu zahlende Betrag vollständig auf dem von ars japonica angegebenen Bankkonto eingegangen ist.
Sollte der Kunde, bei Zahlung per Nachnahme, die Annahme der ihm zugeschickten Waren verweigern, muss ars japonica ihm die durch die Bearbeitung des Auftrages entstandenen Kosten berechnen. Sollte der Kunde, bei Zahlung durch Vorkasse, mehr als 30 Tage nach Eingang der Auftragsbestätigung verstreichen lassen ohne den vereinbarten Betrag vollständig zu überweisen, wird der Auftrag als storniert betrachtet.
ars japonica behält sich vor vor, bei Nichtverfügbarkeit der bestellten Waren vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall informiert ars japonica den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Waren und erstattet etwaige bereits empfangene Zahlungen für die Waren umgehend.
ars japonica bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an.

Lieferfristen:
Lieferfristen sind unverbindlich.

Haftung:
Für Schäden wie entgangener Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers haftet ars japonica nicht.

Datenschutz:
Die vom Kunden mitgeteilten Daten werden lediglich zur Abwicklung der Bestellung und sonstiger vertraglicher Beziehungen zum Kunden verwendet. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Geltung der Bedingungen und anwendbares Recht:
Von diesen AGB abweichende Bedingungen des Vertragspartners bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung. Auf sämtliche Verträge ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland anzuwenden.

HOME
IMPRESSUM